Mobiler Speicher: Festplatte für Apple- und Android-Tablets

Darauf haben Apple- und Android-User gewartet. Seagate stellte in München nun GoFlex Satellite vor: Die erste mobile Speicherlösung für WiFi-fähige Geräte wie iPads sowie andere Tablets. Mit einer Kapazität von 500 Gigabyte bietet die Festplatte Platz für einige Stunden Filme und Musik - to go.

Die GoFlex Satellite aus dem Hause Seagate bietet auch Tablets Zugriff via WLAN. (Bild: Seagate)
Die GoFlex Satellite aus dem Hause Seagate bietet auch Tablets Zugriff via WLAN. (Bild: Seagate)

Bisher war es einfach nicht möglich auf ins Netzwerk integrierte Festplatten via Tablets zuzugreifen. Zum einen fehlte die passende App, zum anderen ist die Infrastruktur beiderseits zu unterschiedlich. Bei der Vorstellung in München zeigte der Hersteller, was alles möglich ist. Via WLAN konnten drei Geräte gleichzeitig auf die mobile Festplatte zugreifen. Hierfür wird die GoFlex Media App benötigt. Ohne App, kann der Nutzer zwar über den Browser auf seine Daten zugreifen - doch das macht via Tablet nun wirklich keinen Sinn.

Offline-Modus möglich

Bislang konnten Videos auf einem Tablet hauptsächlich mittels Internet-Streaming angesehen werden – was allerdings bei einer kleinen Leitung zu Lasten der Internetverbindung geht. Denn je mehr Geräte auf eine Internetverbindung zugreifen, desto eher kann es dabei Probleme mit dem reibungslosen Stream geben - vor allem mobil wird es dabei immer schwer, eine gute Verbindungsstärke zu halten. Genau hier setzt GoFlex Satellite an: Die mobile Speicherlösung stellt die Medieninhalte bei einer Batterielaufzeit von 25 Stunden im Stand-by-Modus und 5 Stunden bei andauerndem Videostreaming bereit. Um die Batterielaufzeit bei Geräten mit iOS-Betriebssystem (iPad) zusätzlich zu verlängern, bietet die GoFlex Media App die „Progressive Download“ Funktion. Diese lädt ein komplettes Video vorübergehend auf das Gerät, wodurch das Laufwerk selbst in den Ruhemodus wechseln kann. Wie die Redaktion findet, ein sinnvolles Feature.

GoFlex Media App

Die GoFlex Media App ist für Geräte mit Apple iOS Betriebssystem (iPad, iPhone und iPod touch) ausgelegt und ermöglicht die unterbrechungsfreie Verbindung zwischen einer mobilen Festplatte und dem iPad oder iPhone. Eine entsprechende Android-Variante der App wird laut des Herstellers bis zum Sommer diesen Jahres verfügbar sein. Bis dahin können Nutzer von Android Smartphones oder Tablets per Browser auf GoFlex Satellite zugreifen. Zum schnellen Laden von Medieninhalten vom Computer ist die mobile Speicherlösung mit einem USB 3.0 Kabel ausgestattet.. Die Festplatte kostet im Schnitt 200 Euro.

Hinterlasse eine Antwort