Torrentfreak kürt Crysis 2 zum meistkopierten Spiel 2011

Man kann schon etwas schmunzeln. Die Webseite Torrentfreak hat die am meisten per Bittorrent kopierten Spiele des Jahres 2011 ermittelt. Die Macher des Portals haben via öffentliche Tracker den gesamten Traffic gemessen, der über das Puplic-Internet floss. Sieger wurde die PC-Version des Ego-Shooters "Crysis 2" von Electronic Arts - fast vier Millionen Mal wurde das Game illegal heruntergeladen.

Torrentfreak kürt Crysis 2  zum meistkopierten PC-Spiel 2011, Konsolenspiele sind weniger kopiert worden.
Torrentfreak kürt Crysis 2 zum meistkopierten PC-Spiel 2011, Konsolenspiele sind weniger kopiert worden.

Die Meldung wird der Spiele-Industrie nicht gefallen. Anhand von öffentlichen Trackern hat das Portal Torrentfreak das meistkopierte Spiel 2011 gekürt. Mit knapp vier Millionen Downloads ist Crysis 2 eindrucksvoll auf den ersten Platz gerutscht. Damit schafft es das Spiel Größen wie "Modern Warfare 3" von Activision und "Battlefield 3" von EA auf die hinteren Plätze zu verdrängen. Was ein wenig überrascht: Konsolenspiele wurden deutlich weniger kopiert.

Gears of War 3 führt bei der XBox 360

Dennoch führt erwartungsgemäß bei der Wii Super Mario Galaxy 2 aus dem Jahre 2010 mit 1,3 Millionen Downlads die Liste an. Bei der XBox 360 steht der Shooter Gears of War 3 mit knapp 900.000 Kopien auf Platz 1. Die zweite Überraschung ist ebenfalls bei den Konsolen auszumachen. Denn Spiele für die PS3 und andere Konsolen wurden offenbar über Bittorrent-Netzwerke nur in geringen Mengen getauscht, sodass Torrentfreak hierüber keine Statistiken veröffentlichte. Die Dunkelziffer dürfte aber hoch sein.

Nimmt man sich nun noch ein wenig Zeit und vergleicht die Downloads mit inoffiziellen Verkaufszahlen, wird es zum Teil erdrückend. Denn auf der Seite VGchartz erkennt man schnell, dass vor allem PC-Games schlecht verkauft, dafür aber gut heruntergeladen wurden. So liegt das Verhältnis illegaler Torrent-Downloads zu den Retail-Verkäufen bei Crysis 2 bei 8:1 und bei der PC-Version von FIFA 12 gar bei knapp 15:1. Bei letzterem bedeutet das, dass auf eine gekaufte Disk 15 illegale kommen. Bei der Wii liegen die Verkaufs- und Kopierzahlen deutlich enger beieinander. Heraus fällt lediglich das Spiel "Xenoblade Chronicles", welches in Europa und Japan nur etwa 300.000 mal verkauft, aber weltweit fast eine Million mal über die Netzwerke verteilt wurde. Einige Spiele, bei denen der illegale Download hoch ist, sind allerdings in vielen Staaten noch nicht veröffentlicht oder eh verboten/zensiert. Das ist dann die Kehrseite, die von der Industrie gerne ignoriert wird.

Und die Kehrseite muss nicht immer gezogen werden. Denn ein anderes Bild ergibt sich bei der Xbox 360: Hier stehen beispielsweise 11,5 Millionen verkaufte Einheiten von "Modern Warfare 3" gerade einmal 830.000 Torrent-Downloads gegenüber.

Hinterlasse eine Antwort