Lumia 900: Details und Bilder im Netz aufgetaucht

Schick sieht es aus, das neue Windows-Phone-Flaggschiff Nokia Lumia 900. Im Netz sind nun die ersten Bilder aufgetaucht, die das neue Smartphone der Finnen zeigen. Die durchgesickerten Details dazu machen Lust auf mehr. So soll das Gerät den Mobilfunkstandard LTE unterstützen. Im Mai soll das Gerät den deutschen Markt erobern.

Das Lumia 900 von Nokia soll bereits im April 2012 in die Regale kommen.
Das Lumia 900 von Nokia soll bereits im April 2012 in die Regale kommen.

Ok, es ähnelt dem im Oktober vorgestellten Nokia Lumia 800. Doch das Lumia 900 hat noch ein wenig mehr auf der Pfanne. Glaubt man dem Blog Pocketnow.com, wird das neue Modell etwas schwerer als sein Vorgänger sein - 160 Gramm. Das Display misst 4,3 Zoll, welches damit etwas größer als das vom 800er ausfällt. Was wiederum gefällt ist die Frontkamera, die wie beim Nokia N9 wahrscheinlich ebenfalls gute Bilder schießt, die auf der Rückseite macht Bilder mit einer Auflösung von 8-Megapixel. Natürlich mit der Zeiss-Optik.

Lumia 900: Vorstellung auf der CES und in Barcelona

Der Arbeitsspeicher soll 512 Megabyte groß sein. Der Akku bietet nach ersten Berichten eine Kapazität von 1.830 Milliamperestunden. Über das Display wissen wir leider noch nicht viel. Ersten Berichten zufolge soll es eine Auflösung von 800 x 480 Bildpunkten umsetzen (WVGA) - zudem darf sich der Nutzer auf die ClearBlack-Technologie freuen.

Mit der ersten Vorstellung ist auf der CES in Las Vegas zu rechnen. Ob dort nur die US-Version vorgestellt wird, ist leider nicht bekannt. Sollte es die US-Version sein, wird die europäische Version auf jeden Fall im Februar auf dem Mobile World Congress in Barcelona vorgeführt. Zurzeit ist noch bekannt, dass das Lumia 900 in den USA vom Mobilfunkriesen AT&T vertrieben wird. Dieser soll dem Gerät sogar einen so genannten "Hero"-Status bewilligt haben, was bedeutet, dass AT&T das Lumia 900 in seinen Geschäften aktiv bewirbt. Es dürfte also kein schlechtes Smartphone sein. Insgesamt sollen Microsoft, Nokia und AT&T rund 100 Millionen US-Dollar für die Nokia Lumia 900-Marketingkampagne ausgeben.

Hinterlasse eine Antwort