OneSMS: SMS vom PC/Mac übers iPhone senden

Mit der App OneSMS versenden iPhone-User ihre SMS vom PC oder vom Mac aus. Die kostenlose Applikation liegt aktuell in der Version 2.1 vor und wird von 11 Anwendern mit 4,5 Sternen bewertet. Die App ist dafür nützlich, das Tippen des Textes am iPhone zu vermeiden – nicht jeder kommt bedingungslos gut mit der iPhone-Tastatur zurecht.

Oberfläche der kostenlosen App OneSMS (Bild: itunes.apple.com)
Oberfläche der kostenlosen App OneSMS (Bild: itunes.apple.com)

OneSMS ist eine App, die aus den Händen des Entwicklers Martin Wiget stammt und aktuell in der Version 2.1 kostenfrei heruntergeladen werden kann. Interessant ist die Anwendung vorrangig für User, die ungern an der – verglichen mit einer Rechnertastatur – kleinen iPhone-Tastatur tippen, wobei OneSMS unter Windows und Mac OS genutzt werden kann.

Wie funktioniert OneSMS?

Die Funktionsweise der nur 0,8 MB messenden App OneSMS ist ziemlich simpel: Vorausgesetzt wird iOS mindestens in der Version 4.0 und nach der Installation wird mit dem ersten Öffnen der Anwendung eine Pairing ID vergeben. Mit dieser ID werden E-Mail-Account und App verbunden. Soll nun eine SMS geschrieben werden, geschieht das einfach innerhalb einer Weboberfläche am PC respektive Mac.

Nun wird zum iPhone gewechselt, dort die Nummer eingegeben, an die die SMS versendet werden soll, und das war es. Bisherigen Bewertungen zufolge ist der Support lobenswert, falls es mal zu Problemen kommen sollte. Außerdem gibt es die Möglichkeit, die Eingabe der Nummer zu vereinfachen, indem im Browser bereits der Empfängername getippt wird – die App kann das Adressbuch des iPhones abgleichen, sodass der SMS-Versand nur noch einen Fingertipp entfernt ist.

Hinterlasse eine Antwort